Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Weltmission 2020 – Vortrag mit Gast Bischof Jonas Dembélé aus Mali

24. Oktober um 18:00

Leider kann coronabedingt Fatouma Marie-Thérèse Djibo zu der im Oktober-Pfarrbrief angekündigten Missio-Veranstaltung am Samstag, 24. Oktober 2020 in der Pfarrkirche Ruderting nicht kommen.

Wir freuen uns, statt ihrer als Gast Bischof Jonas Dembélé aus Kays in Mali begrüßen zu dürfen.

Wir beginnen die Veranstaltung um 18:00 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Ruderting, dem sich dann ein Vortrag ebenfalls in der Pfarrkirche anschließt.

„Die Krise betrifft uns alle – nur gemeinsam können wir sie lösen.“

„Der Terrorismus ist wie ein Krebsgeschwür,“ sagt Bischof Jonas Dembélé aus Kays in Mali. „Man bekämpft ihn an einer Stelle. Dann tritt er an einer anderen wieder auf.“

2012 brach im Norden des Landes die Tuareg-Rebellion aus, es folgte der Aufstieg von Terrorgruppen wie AQIM (al-Qaida im Maghreb), Ansar Dine, Islamischer Staat und einigen anderen. Viele dieser islamistischen Kämpfer hat­ten zuvor in Libyen an der Seite von „Revolutionsführer“ Gaddafi gestanden. Sie flohen nach Mali, nachdem Gaddafi 2011 abgesetzt und getötet worden war. Seit 2013 versuchen die ehemalige Kolo­nialmacht Frankreich und die Vereinten Nationen (UNO) nun, Mali mi­litärisch zu stabilisieren. Am UNO-Einsatz MINUSMA (etwa 12.000 Soldaten) ist auch die deutsche Bundeswehr mit inzwischen bis zu 1.100 Soldaten beteiligt.

In den Städten des Nordens gab es eine Weile wegen der Krise kaum noch kirchliches Leben. Aus der Stadt Gao mussten die Priester fliehen, derzeit kümmert sich eine engagierte Laiengemeinde um die Pfarrei. Im Süden nahe Karangasso wurde 2017 eine kolumbianische Ordensschwes­ter entführt; sie befindet sich (Stand: März 2020) noch immer in der Hand der Kidnapper. Tausende Menschen verlassen ihre Heimatorte und ziehen in Richtung Bamako. Am Rande der Hauptstadt wachsen die Elendsquartiere – es sind ärmliche Notquartiere auf Müllkippen und Bauruinen. Auch eine Region wie Kayes an der Grenze zu Senegal und Guinea spürt die Auswirkungen. „Wir müssen endlich verstehen“, sagt Bischof Jonas Dembélé, der auch Vorsitzender der Bischofskonferenz von Mali ist, „dass wir keine Krise im Norden haben. Wir haben eine Krise in ganz Mali!“

 

Details

Datum:
24. Oktober
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstaltungsort

St. Josef
Passauer Str. 6
Ruderting, 94161 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Details

Datum:
24. Oktober
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstaltungsort

St. Josef
Passauer Str. 6
Ruderting, 94161 Deutschland
+ Google Karte anzeigen