Einladung zum Friedensgebet

Tiefenbach. Am Sonntag, 27.02., laden der Gesamtpfarrgemeinderat Tiefenbach und Pfarrer Markus Krell um 15.00 Uhr zu einem spontanen Friedensgebet für die Ukraine in die Pfarrkirche in Tiefenbach ein.

Die Hl. Margareta, die Patronin der Pfarrkirche, wird zu den 14 Nothelfern gezählt. Die Ukraine befindet sich in Not; die Gläubigen wollen für ein sofortiges Ende der Kriegshandlungen beten und Gott darum bitten, dass es keine weiteren Opfer unter den Soldaten und der Zivilbevölkerung geben möge.